Burnout vermeiden, Konzentration steigern / verbessern!

konzentration verbessern, leistungsfähigkeit steigernDie meisten Menschen erleben eines der größten Problem dieser stressigen Zeiten inzwischen immer häufiger: Die inneren “Batterien” sind leer. Man fühlt sich ausgepowert und überfordert, kann sich nicht mehr konzentrieren. Man zweifelt an sich selbst und versucht die Probleme mit neuer Energie anzugehen. Dabei kommt man sich doch vor wie Sysiphos. Der den schweren Stein immer wieder mit letzter Kraft auf den Berg schleppt und dann jedes Mal wieder erleben muss, wie er wieder hinunter rollt.

Man zweifelt an seinen Fähigkeiten, was man früher mit Elan angehen konnte, ist heute einfach nicht mehr möglich. Es fehlt an der nötigen Konzentration und Leistungsfähigkeit.

Diese Konzentrationsschwäche resultiert meist aus einer emotionalen Erschöpfung und führt am Ende der Skala zu Befunden wie “Burnout” – jeder Fünfte in Deutschland soll inzwischen schon betroffen sein.

Dieser Weg beginnt am Arbeitsplatz oft mit echter idealistischer Begeisterung. Frustrationen führen dann schnell zu Desillusionierung, man wird apathisch und danach häufig auch depressiv.

Wir suchen hier nach Wegen, den Effekt zu bekämpfen, die Konzentration zu steigern und die Leistungsfähigkeit zu verbessern. Damit man mit gesteigerter Konzentration wieder an seine alte Leistungsfähigkeit anknüpfen kann.

Konzentrationsübung: Mandalas für Erwachsene

Schon lange werden Mandalas gerne als Konzentrationsübung für Kinder benutzt, die die runden indischen Grafiken mit Buntstiften ausmalen. Der Klassiker jetzt auch für Erwachsene Dieser Klassiker hat sich jetzt auch zu einem Trend bei den Erwachsenen entwickelt. Die Mandalas sollen nicht mehr nur Kindern Spaß machen.  Anspruchsvollere Mandalas für Erwachsene dienen nicht nur der Entspannung, sondern trainieren gleichzeitig das Konzentrationsvermögen. Besonders anspruchsvolle Techniken wie beispielsweise das Ausmalen der Grafiken mit Farbverläufen fördern die Konzentration besonders intensiv. Wie ein Ausflug in die Fantasie, befreien solche Mandalas Geist und Körper von Verwirrungen und Ablenkungen. Die konkreten Visualisierungen haben dabei eine starke meditative Wirkung und...

Brainfood: Omega 3-Fettsäuren

Als Brainfood bezeichnet man natürliche Lebensmittel, die dem Gehirn die nötige Energie liefern, um wach, konzentriert und energiegeladen zu sein. So etwas wie Ritalin oder gar Dextro-Energeen gehört allerdings nicht dazu… Zum Brainfood zählen solche Nahrungsmittel, die die Leistungsfähigkeit des menschlichen Gehirns steigern können. Darin enthaltenen Nahrungsbestandteile helfen uns dabei, das Gehirn gesund zu erhalten und die täglichen Herausforderungen ohne Einschränkungen zu meistern. Um die Merk- und Konzentrationsfähigkeit hoch zu halten, braucht das Gehirn die richtige nährstoffreiche und nachhaltige Nahrung. Das klärt die Gedanken, erhöht die Aufmerksamkeit und verbessert auch die Merkfähigkeit. Empfohlene Quellen von Omega 3-Fettsäuren Von Omega 3-Fettsäuren ist bekannt, dass eine höhere Aufnahme...

Persönlichkeitsentwicklung durch Steigerung der Konzentration

Viele Menschen glauben, dass man Fokussierung und Konzentration nur für die Arbeit braucht. Wer so denkt, liegt aber ziemlich daneben, denn es geht dabei nicht etwa nur um effektiveres Arbeiten, sondern in Wirklichkeit um den Unterschied zwischen einem mühsameren und einem angenehmeren Leben. Durch die Steigerung der Konzentrationsfähigkeit wird uns das Leben auf ganzer Linie angenehmer gemacht - die Persönlichkeit entwickelt sich weiter. Hier einige der Verbesserungen, die man durch gesteigerte Konzentration erreichen kann: Beziehungen verbessern Man wird erfüllendere soziale Beziehungen aufbauen können. Je besser man seine Aufmerksamkeit kontrolliert, umso präsenter kommt man im Gespräch mit anderen Menschen über. Dabei gibt man...

Essen und Trinken für die grauen Zellen

Brainfood weckt kaum haltbare Erwartungen Ein Supergedächtnis, eine hohe Belastbarkeit und die ultimative Konzentration - sogar mehr Intelligenz versprechen die Hersteller von sogenanntem Brainfood den Konsumenten ihrer  Pillen. Die einen werben etwas naturnäher mit altbekannten Leckerli fürs Hirn wie Ginkgo Biloba oder Ginseng – die anderen eher mit lateinischen Begriffen oder komplexen chemischen Formeln. Eigentlich ist es aber doch sehr fraglich, ob es effektiv, vor allem aber auch gesund sein kann, mit Chemie-Cocktails seine Konzentration, sein...

Panasonic Headset für mehr Konzentration im Büro

Das Wear Space Headset für Großraumbüromitarbeiter und Menschen mit Konzentrationsschwäche. Das Designstudio Life Factory von Panasonic entwickelt ein neues Headset - das Wear Space. In Japan wurde eine  Crowdfunding-Kampagne für das Headset mit dem Namen "Wear Space" gestartet. Es legt sich im Halbkreis um den Kopf und bildet geradezu "Scheuklappen" an den Seiten - ohne das Sichtfeld nach vorne (auf den Arbeitsplatz) zu beschränken. Zudem verfügt es auch noch um Geräusch-reduzierende Ohrmuscheln. Damit ist dieses Heatset natürlich super...

Regelmäßig nur 6 Std Schlaf ist GIFT für das Gehirn!

7-8 Stunden Schlaf ist das Minimum UND Maximum. Das Menschliche Gehirn benötigt Schlaf um sich zu erholen, sich konzentrieren zu können. Menschen scheinen diesen Bedarf aber bei weitem zu unterschätzen. Studien belegen - das Menschen die nur 6 Stunden pro Nacht schlafen, einen akuten Schlafmangel haben. Bereits nach 14 Tagen sind die Auswirkungen auf das Gehirn vergleichbar mit 2 Tagen komplett ohne Schlaf. Was hilft all die Suche nach Heilmitteln, Aufputsch- Mittelchen und Superfoods um die Konzentration...

Hausmittel gegen Konzentrationsschwäche

Besser nachdenken, konzentriert dabei bleiben - was hilft? Wenn die Fäden immer wieder reißen und Ihnen trotz aller Anstrengung fehlende Begriffe immer wieder entgleiten oder gar nicht mehr einfallen, sieht das sehr nach einem Anfall von Konzentrationsschwäche aus. So etwas passiert nicht nur in besonders stressigen Situationen wie Prüfungen und Klausuren, sondern auch bei der normalen Arbeit – besonders, wenn man schon zu lange zu konzentriert einer Aufgabe nachgeht. Jeder hat so seine Methode, irgendwie über diesen...

Die beste Zeit für konzentriertes Arbeiten

Die Menschen sind ziemlich unterschiedlich gestrickt, weshalb sie auch zu unterschiedlichen Tageszeiten am konzentriertesten arbeiten können. Und die maximale Zeitspanne, während der sie sich vollständig konzentrieren können, liegt bei nur ungefähr 30 Minuten. Bei den meisten Menschen klappt das in aller Regel am besten am Morgen. Das heißt also, dass wir nicht den ganzen Tag lang total konzentriert und effizient sein können - manche von uns sind vor allem früh morgens sehr aktiv, andere wiederum erst spät abends. Um...