WoerterSich konzentrieren bedeutet letztlich, seine Aufmerksamkeit auf ein Problem oder eine Aufgabe zu fokussieren. Allerdings ist geht Konzentration mit einer geistigen Anstrengung einher und lässt deshalb auch irgendwann nach.

Man kann aber seine Konzentrationsfähigkeit genau so wie die körperliche Fitness mit einfachen Übungen wie beispielsweise dem schon hier beschriebenen „Buchstabenzählen“ trainieren und verbessern.

Eine etwas anspruchsvollere Konzentrationsübung sieht ähnlich aus:

  1. Schalten Sie das Radio oder das Fernsehgerät ein und suchen einen Sender, in dem keine Musik läuft, sondern gesprochen wird.
  2. Suchen Sie sich ein einfaches, häufig vorkommendes Wort wie „kein“, „und“ oder „oder“ aus und zählen im Kopf mit, wie häufig das Wort vorkommt.
  3. Wenn diese Übung Sie nicht mehr fordert, wiederholen Sie die Übung mit zwei oder mehr Wörtern gleichzeitig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*