Energy-Drinks steigern die Konzentration

Nach mehreren Studien steigern Red Bull & Co. die momentane geistige Leistungsfähigkeit. Das zeigt sich im Wesentlichen an einer schnelleren Reaktionszeit zum Beispiel bei Entscheidungsaufgaben, einer Steigerung der Konzentration und der Verbesserung der Erinnerungsleistung bei Gedächtnisaufgaben.

Die leistungssteigernden Effekte seien hauptsächlich mit der Koffeinwirkung, aber möglicherweise auch mit der besonderen Kombination der Inhaltsstoffe zu erklären. Die Wirkung von Koffein ist im Grunde unbestritten, die EFSA hat mehrere Vermutungen zum Thema Koffein geprüft. Als Ergebnis wies man vier eindeutige Effekte:

  • Steigerung der körperlichen Performance bei Übungen mit hoher Intensität aber kurzer Dauer
  • Steigerung der sportlichen Leistungsfähigkeit
  • Steigerung der Ausdauer
  • Reduktion der selbstwahrgenommenen Erschöpfung

Eine Studie der Universität Utrecht hat auch herausgefunden, dass die Einnahme von Red Bull vor langen Autofahrten förderlich für die Fahrer ist. Als Effekte nach dem Konsum wurden reduzierte Müdigkeit und höhere Fahrperformance festgestellt.

Allerdings gibt es auch Studien, die das Gegenteil behaupten und dabei nahelegen, dass ein gesunder Mittagsschlaf von 50 bis 60 Minuten die gleichen oder sogar bessere Ergebnisse erzielen kann.

Eine der Studien zieht in Betracht, dass die scheinbaren Verbesserungen der Leistungsfähigkeit bei der Aufnahme von Koffein möglicherweise nur auf eine Aufhebung von Entzugserscheinungen durch die Koffeinzufuhr bei den Testpersonen zurückzuführen sind.

Foto: Alien Food, CC BY-SA 4.0
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*