Gurgeln mit Cola steigert die Konzentration

colaflascheEin sehr spezieller Tipp zur Verbesserung der Konzentration ist Cola. Das merkwürdige daran ist, daß nicht etwa empfohlen wird, die Cola zu trinken, sondern damit zu gurgeln.

Ein Test mit 51 Probanden, bei dem die Hälfte eine zuckerhaltige Limonade, die andere Hälfte ein Light-Getränk ohne Zucker bekam, bestätigte das deutlich.

Dabei hebt der Zucker kurzfristig den Insulinspiegel, was dann die Serotoninbildung im Gehirn anregt. Und das steigert wiederum die Konzentrationsfähigkeit.

Leider bringt der Zuckereffekt auf der Zunge maximal kurzfristige Leistungsschübe, räumen die Forscher ein. Langfristig führt der vermehrte Verzehr von Cola und Zuckerlimonaden wohl eher zu Gewichtszunahme und Diabetes.

Deswegen sollte man mit der Cola auch nur gurgeln und sie nicht herunterschlucken!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*